1. Ist Alvias das Richtige für mich?

Kommt Ihnen die Suche nach einer Pflegekraft auch manchmal ineffizient vor? Fremdbestimmt, intransparent und teuer? Alvias möchte neue Wege einschlagen. Wir glauben, dass Pflegekräfte auch ohne hohe Vermittlungskosten gefunden werden können. Vielleicht wollen Sie auch mehr Selbständigkeit, Klarheit und Kontrolle bei der Suche nach einer Pflegekraft. Dann sind Sie hier richtig.

2. Welche Vorteile bietet Alvias?

Alvias – die Plattform für Pflegebedürftige und Angehörige auf der Suche nach der richtigen Betreuung – versetzt Sie in die Position, die Pflegekraft für sich oder Angehörige selbst auszuwählen. Unkompliziert können Sie nach Eingabe einiger grundlegender Informationen zur Betreuungssituation Kurzbewerbungen von interessierten Pflegekräften erhalten. Die Bewerber sehen ihre Informationen in Form einer Stellenanzeige in der Alvias-App, die automatisch aus Ihren Informationen zusammengestellt wird. Finden Sie einen oder mehrere Bewerbungen interessant, können Sie unverbindlich direkt Kontakt aufnehmen. Einzelheiten der Tätigkeit und offene Fragen werden in diesem direkten Bewerberkontakt erläutert. Auf diese Weise bietet Alvias Ihnen und der Pflegekraft mehr Transparenz, Selbstbestimmung und Fairness als die meisten anderen Anlaufstellen für Suchende. Und das vollkommen kostenlos.

3. Welche Pflegekräfte finde ich über Alvias?

Ihre Informationen erreichen in anonymisierter Form bei Alvias registrierte Pflegekräfte, die ebenfalls den Wunsch nach mehr Selbstbestimmung und Fairness haben. Die Zahl der bei Alvias registrierten Pflegekräfte wächst beständig, die meisten kommen aus Polen. Sie unterscheiden sich in Bezug auf Sprachkenntnisse, Ausbildung, Erfahrungen und Erwartungen – vielfältige Menschen für vielfältige Jobs.

4. Warum muss ich mich registrieren?

Ihre Stellenanzeige können Sie erst nach erfolgter Registrierung erstellen. Die Registrierung ist kostenlos. Sie umfasst zentrale Grunddaten, die es uns ermöglichen Sie im Falle von Rückfragen zu Ihren Informationen zu kontaktieren.

5. Sind mit der Nutzung von Alvias Kosten verbunden?

Alvias ist kein Vermittler und keine Agentur, daher fallen auch keine Vermittlungsgebühren an. Die Registrierung, das Veröffentlichen eines Jobangebotes und der Erhalt von Bewerberinformationen sind aktuell vollkommen kostenlos. Die Kosten und Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit mit der Pflegekraft (Gehalt, Übernahme der Reisekosten etc.) werden direkt mit ihr vereinbart. Alvias ist daran nicht beteiligt.

6. Wie finanziert sich Alvias?

Alvias ist aktuell für Pflegebedürftige und Angehörige vollkommen kostenlos, da wir in der Anfangsphase mehr Wert auf schnelles Dazulernen legen als auf schnelle Umsätze. Wir können das tun, da wir einen hochprofitablen Partner – die AuPairWorld GmbH – haben, der unsere Ideale teilt und uns mit Ressourcen unterstützt. Nach Ende der Anfangsphase wird der Zugang zu Kontaktdaten von Pflegekräften 39 Euro für 90 Tage kosten. Registrierung, Veröffentlichung einer Stellenanzeige und Basisinformationen der Pflegekräfte werden auch dann kostenlos bleiben.

7. Was steht in meiner Stellenanzeige?

Die von Ihnen eingegebenen Informationen werden den Pflegekräften 30 Tage lang über unsere App als Stellenanzeige zur Bewerbung angeboten. Dazu müssen durch Sie wenige zentrale Informationen zur Betreuungssituation eingegeben werden. Je mehr Informationen vorhanden sind, desto weniger Fragen hat die Pflegekraft. Deshalb können die Informationen jederzeit aktualisiert werden.

8. Welche Unterstützung erhalte ich bei Detailfragen der Pflegekraft?

Bei Fragen zu unserem Angebot und der Kommunikation mit der Pflegekraft sind wir gerne für Sie da (service@alvias.net, Tel: +49 (0)561 473930-20). Individuelle Beratung und Auskunft rund um die rechtlichen Voraussetzungen für die Einstellung einer Pflegekraft können wir derzeit nicht erteilen. Wir verweisen dazu auf die verfügbaren öffentlichen und privaten Beratungsstellen.